shutterstock_64866835_web.jpg

Kinderschwimmkurs Seehunde

Seehunde_1500x1000.jpg

Anfängerschwimmkurs für:
 

  • Kinder im Alter zwischen ca. 4 und 5 Jahren

  • Kinder nach dem Kinderschwimmkurs Seepferdchen

Voraussetzung für diesen Kurs:

  • Mindestalter: 4 Jahre oder Kinderschwimmkurs Seepferdchen

  • Bewältigung des Kurses ohne Eltern

Kursbeschreibung:

Beim Anfängerschwimmkurs Seehunde steht der Spaß und die Freude im Wasser an erster Stelle. Bei diesem Kurs sollten die Kinder schon leicht an das Wasser gewöhnt sein und eine halbwegs angstfreie Bewegung im Wasser möglich sein. 

Spielerisch und mit viel Geduld versuchen wir das Element Wasser und seinen Bewegungsraum den Kindern näher zu bringen. Wir Üben das Fortbewegen im Wasser mit verschiedenen Schwimmhilfen. Im Vordergrund steht die Wasserbewältigung und somit die schwimmerischen Grundfertigkeiten. 

Um aus den Kindern sichere Schwimmer zu machen ist es sehr wichtig, dass die Grundlage dafür geschaffen wird. Erst wenn die Kinder die schwimmerischen Grundfertigkeiten ( Atmen - Tauchen - Schweben - Gleiten ) sowie Springen ins tiefe Wasser erlernt haben, sind sie ordentlich darauf vorbereitet - sicher Schwimmen zu lernen. ​

Ganz individuell und nach dem Tempo ihres Kindes versuchen wir die Wasserbewältigung abzuschließen und das freie Schwimmen ohne Schwimmhilfe zu erreichen. ​

Das Ziel ist sich im Wasser ohne Schwimmhilfe mit Atmen fortzubewegen ( Schwimmen ) und eine gewisse Wassersicherheit ( Selbstrettung ) zu erlangen.

Ziele:

  • Freude am und im Wasser

  • Erlernen der schwimmerischen Grundfertigkeiten

  • Wasservertrautheit / Wasserbewältigung

  • Selbstrettung / Sicherheit im Wasser

  • Freies Schwimmen ohne Schwimmhilfe (ca. 4 bis 5 Meter)