WASSER-SICHERHEITS-CHECK

Wasser-Sicherheits-Überprüfung für Kinder ab ca. 7 Jahren


Beschreibung

Beim Wasser-Sicherheits-Check werden folgende Überprüfungen durchgeführt.


* Purzelbaum / Rolle vom Rand in tiefes Wasser mit vollständigem Untertauchen

* 1 Minute an Ort über Wasser halten (nicht "Schwimmen", sondern "Wassertreten / Rückenlage ")

* 50 Meter "Schwimmen" in beliebiger Schwimmart (Schwimmart kann gewechselt werden)

* Aussteigen aus dem Wasser (nicht über die Leiter / Treppe)


Alle Aufgaben müssen hintereinander und ohne Unterbrechung ausgeführt werden.

Keine Schwimmhilfe - keine Schwimmbrille oder Taucherbrille.


Weitere Punkte die überprüft werden und zum Bestehen des WSC dazugehören.


Punkt 1:

Sprung aus ca. 1m Höhe mit anschließendem "Schwimmen" über 25 Meter in Bauchlage


Punkt 2:

Sprung aus ca. 1m Höhe mit anschließendem "Schwimmen" über 25 Meter in Rückenlage

(ohne Armtätigkeit)


Punkt 3:

Sprung aus ca. 1m Höhe mit anschließendem "Schwimmen" über 25 Meter

(12,5 Meter in Bauchlage - 12,5 Meter in Rückenlage)


Punkt 4:

Sprung aus ca. 1m Höhe mit anschließendem "Schwimmen" über 25 Meter mit T-Shirt

in beliebiger Schwimmart (Schwimmart kann gewechselt werden)


Punkt 5:

1,80 Meter Tieftauchen aus der Schwebe mit Heraufholen eines Gegenstandes

(für das Bestehen des WSC reicht auch eine geringere Tiefe - es soll aber weiter geübt werden)


Punkt 6:

5 Meter Streckentauchen

(für das Bestehen des WSC reicht auch eine kürzere Strecke - es soll aber weiter geübt werden)